Vita

Geburtsdatum 16. April 1961
Größe 190 cm
Haarfarbe Dunkelblond
Augenfarbe Graublau
Figur Athletisch
Fremdsprache Englisch
Ausbildung Schauspielstudium an der Neuen Münchner Schauspielschule
  (Bühnenreifeprüfung 1985 in München)
  Mastery Kursus am Actors Institute in London
Dialekte Hessisch ( Heimatdialekt), Pfälzisch, Bayrisch, Schwäbisch
Sportarten Leichtathletik, Rudern, Schwimmen, Body Building, Reiten, Ballsportarten, Windsurfen, Bühnenfechten, Mountainbiken
Wohngelegenheiten München, Frankfurt, Köln, Hamburg, Berlin
Führerschein Klasse 3

 

Film

Jahr Titel Regie
2017 Curtiz (Kinofilm) Tamás Topolansky
2002 Das letzte Mal (Kurzfilm) Tanja Roitzheim
1999 Der Überfall oder das Leben oder... (Kurzfilm) Ronald Stephan
1993 Rennschwein Rudi Rüssel (Kinofilm) Peter Timm

TV (Auswahl)

Jahr Titel Sender Regie
2017 Lindenstraße ARD Kerstin Krause
2013 Alles was zählt RTL Rene' Wolter
2010 SOKO KÖLN-Schöne Aussichten ZDF Peter Stauch
2008 Sturm der Liebe ARD Marc Tiedke; Carsten Mayer-Grohbrügge; Siegi Jonas; Julia Peters
2008 Der Staatsanwalt-Tod eines Schülers ZDF Boris Keidies
2008 Verbotene Liebe ARD Daniel Anderson; Ralph Bridle; Hartwig van der Neut
2007 Unter Uns (durchgehende Gastrolle) RTL F. Fabisch, H. Spring, F. von Aprath, R. Klingfuss
2007 Soko 5113 - Schattenseiten ZDF Peter Stauch
2006 Verbotene Liebe ARD Daniel Anderson
2006 "Tatort - Der Finger" ARD (BR) Peter Fratzscher
2005 Die Fallers (durchgehende Gastrolle) SWR C.Wichniarz, D.Schlotterbeck
2005 Siska - Bis ins Grab ZDF H.J.Tögel
2005 Ein Fall für B.A.R.Z. - Gift ARD Tanja Roitzheim
2005 Der Alte - Racheengel ZDF Hartmut Griesmayr
2005 Rosenheim Cops - Der Tod kommt auf Kufen ZDF Martin Kinkel
2005 SOKO 5113 - Mord verjährt nicht ZDF Jörg Schneider
2005 Siska - Liebe vor dem Tod ZDF H. J. Tögel
2004 Die Fallers - (durchgehende Gastrolle) SWR D. Anderson, C.Wichniarz u.a.
2004 Mit Herz & Handschellen - Der Kronzeuge SAT1 W.F. Henschel
2003 Die Fallers (durchgehende Gastrolle) SWR C. Wichniarz,M. Werlin, u.a.
2003 Schuldig - Schicksale vor Gericht SAT 1 Thomas Klees
2003 Siska - Tödlicher Zwiespalt ZDF H.J. Tögel
2003 Unter Verdacht - Beste Freunde ZDF Uwe Friessner
2002 Die Fallers (Durchgehende Gastrolle) SWR D. Schlotterbeck, u.a.
2002 Die Rettungsflieger - Gehen oder Bleiben ZDF Bodo Schwarz
2002 Soko Leipzig - Mord ist sein Hobby ZDF Patrick Wincewski
2001 Die Fallers (durchgehende Gastrolle) SWR A. Wiedl, M. Werlin, u.a.
2001 Soko 5113 - Der letzte Flug ZDF Zbynek Cerven
2001 Soko 5113 - Endstation Floßlände ZDF Bodo Schwarz
2000 Der Alte - Tod eines Spielers ZDF Gero Ehrhardt
2000 Küstenwache - Raubtaucher ZDF Carl Lang
2000 Der Alte - Der Tod ist gerecht ZDF Gero Erhardt
1999 Mallorca Pro 7 B. Schwarz, H. Fischer etc.
1999 Marienhof (Gastrolle) ARD R. Klingfuß
1999 Die Wache - Der Brief RTL John van de Rest
1999 Siska - Das letzte Konzert ZDF H.J. Tögel
1999 Dr. Stephan Frank RTL Josef Orr
1998-3/99 Marienhof (Hauptcast) ARD D. Schlotterbeck, K. Wagner etc.

Theaterengagements

  Rolle Stück Autor
Sept-Nov.2018
Komödie Düsseldorf
  Manni Die Abseitsfalle Dirk Böhling
2018
Schloßfestspiele Ettlingen
  Antonio Der Kaufmann von Venedig Shakespear
2017
Theater an der Kö
  Bertie/King George VI The Kings Speech David Seidler
2017/2018
Konzertdirektion Landgraf
  Eric Blum Bella Figura Yasmin Reza
2017
Fritz Remond Theater im Zoo
  Calimacco Mandragola Niccolo Machiavelli / Christian Feiler
2016-2017
Komödie Frankfurt am Main
  Charly Auf und Davon Peter Yeldham
2016 Frühjahr
Fritz Remond Theater im Zoo
  Valentin Die Wunderübung Daniel Glattauer
2016 Sommer
Burgfestspiele Jagsthausen
  Götz von Berlichingen Götz von Berlichingen J.W. von Goethe
  Zorros Vater ZORRO-Das Musical Text:Stephen Clark/Musik:Gipsy Kings
  Bernard Gui Der Name der Rose Umberto Eco / Claus J. Frankl
2015
Festspiele Heppenheim
  Amphitryon Amphitryon Kleist
  Charly Auf und Davon Peter Yeldham
2015
Fritz Remond Theater im Zoo/ Frankfurt
  Max Andreani Unsere Frauen Eric Assous
2015
Komödie Frankfurt
  Chris Redford Zauberhafte Zeiten Kerry Renard
Juni-September 2014
Festspiele Heppenheim
  John Smith Taxi, Taxi - Doppelt leben hält besser Ray Cooney
  Rindsfuß Der fröhliche Weinberg C. Zuckmayer
März-Mai 2014
Fritz Remond Theater/ Zoo Frankfurt
  Vincent Larchet Der Vorname M.Delaporte + A.de la Pateliere
2013
F.Remond Theater im Zoo
  Bertie,Herzog von York The Kings Speech Davis Seidler
Juni-September 2013
Festspiele Heppenheim
  Theseus/Oberon Ein Sommernachtstraum Shakespeare
  Bernard S.Dunlap Der süßeste Wahnsinn M. MacKeever
13.02.-11.05.2013
Komödie Frankfurt
  Timothy Westerby Und das am Hochzeitsmorgen Ray Cooney
13.08. - 11.11.2012
Schauspielbühnen Stuttgart
  Dr.Julien Desforges Die Kaktusblüte P.Barillet + J.-P.Gredy
07.05.-05.08.2012
Schlossfestspiele Ettlingen
  Prospero Der Sturm W. Shakespeare
10.10.11-11.03.2012
Komödie Frankfurt & Komödie im Marquardt Stuttgart
  Bernard Die Perle Anna Marc Camoletti
13.Juli - 03.September 2011
Komödie im Bayrischen Hof
  Daniel Corban Die Falle Robert Thomas
24.01.-24.05.2011
Komödie Düsseldorf + Theater im Rathaus Essen
  Bernard Boing, Boeing Marc Camoletti
15.10.2010 - 23.01.2011
Komödie Frankfurt
  Alexander Ben Clairborne Ein Hauch von Frühling (nach Avanti, Avanti) Samuel Taylor
06.09.- 13.10.2010
Münchner Tournee
  Daniel Corban Die Falle Robert Thomas
14.Juni - 05.September 2010
Festspiele Heppenheim
  Lelio Der Lügner Carlo Goldoni
  Moricet Wie man Hasen jagt G.Feydeau
Februar - März 2010
Komödie Frankfurt
  Bernard Boeing - Boeing Marc Camoletti
Oktober 2009 - Januar 2010
Fritz Remond Theater im Zoo
  Charles Condomine Die Geisterkomödie(Ein Geist kommt selten allein) Noel Coward
Juni - September 2009
Heppenheim Festspiele
  Don Juan Die Sklavin ihres Geliebten Lope de Vega
  Benjamin + Cocarell Das Sparschwein Eugene la Biche
April - Juni 2009
Komödie Frankfurt
  Paul Serval Im Himmel ist kein Zimmer frei Jean Stuart
Januar - März 2009
F.Remond Theater im Zoo
  Daniel Die Falle Robert Thomas
September - Oktober 2008
Fritz Remond Theater im Zoo/ Frankfurt
  Fernando Porta Die Grönholm Methode Jordi Galceran
Mai-August 2008
Schloßfestspiele Ettlingen
  Benedikt Viel Lärm um Nichts Shakespeare
Febr. - Mai 2008
Remond Theater im Zoo
  Ritter von Ripafartta Mirandolina Carlo Goldoni
Mai - Juli 2007
Fritz Remond Theater im Zoo/ Frankfurt a.M.
  Fernado Porta Die Grönholm Methode Jordi Galceran
Juli - September 2006
Festspiele Heppenheim
  Petruchio Der Wiederspenstigen Zähmung W. Shakespeare
  Ben Silverman Sonny Boys Neil Simon
Juni - September 2005
Festspiele Heppenheim
  Don Luzman Der Ritter vom Mirakel L. de Vega
  Valere Der Geizige Moliere
Juni - September 2004
Festspiele Heppenheim
  Armand de la Cotterie Die Schwiegerväter C. Goldoni
  Oliver Wie es euch gefällt W. Shakespeare
Sommer 2003
Burgfestspiele Dreieichenhain
  Don Pedro Viel lärm um Nichts Shakespear
1996 - 1998
Hessisches Staatstheater Wiesbaden
  Cyrano Cyrano de Bergerac E. Rostand
  Helm Herr Paul T. Dorst
  Tambourmayor Woyzeck Büchner
  Peter Abraham Mitterer
1991 - 1996
Städtische Bühnen Münster
  Nick Wer hat Angst vor Virginia Woolf E. Albee
  Hans Freiberger Die Minderleister P. Turini
  Hermann Quitt Die Unvernnnftigen sterben aus P. Handke
  Willi Carson Die See E. Bond
  Fiesko Die Verschwörung des Fiesko zu Genua Schiller
  Eugene O'Neil jr. Und gib uns die Schatten L. Noren
  Jupiter Amphitryon P. Hacks
  Lesly Die Geisel B. Behan
  Jan van Leiden Divara - Wasser und Blut Oper v. Azio Corghi
zwischen 1987 - 91
Luisenburgfestspiele Wunsiedel
  Valentin Faust 1 Goethe
zwischen 1987 - 91
Ernst Deutsch Theater Hamburg
  Armand Jeder ist sich selbst der Nächste
  Gerald Croft Ein Inspektor kommt J.B. Priestley
zwischen 1987 - 91
Altes Schauspielhaus Stuttgart
  Claudio Viel Lärm um Nichts Shakespear
zwischen 1987 - 91
Burgfestspiele Mayen
  Arthur Masham Das Glas Wasser E. Sribe
zwischen 1987 - 91
Euro Studio Landgraf
  Giovanni Galina Er hatte zwei Pistolen... Dario Fo
1984 - 1985
Scala Theatro Basel
Sommer 1985, -87, -89, -91
Schloßfestspiele Ettlingen
  Leonardo Was kam denn da ins Haus Lope de Vega
  Horace Die Schule der Frauen Moliere
  Horatio Hamlet Shakespear
1985 - 1987
Stadttheater Heilbronn
  Valerio Leonce und Lena G. Büchner
  Michael Das musikalische Himmelbett Musical T. Jones
  Havran Erinnerungen an die Biskaya P. Kohout